U17 Testspiel: SSC Teutonia - SC Staaken 2:5 (1:3)

Freundschaftliches Nachbarschaftsduell. Schiri "Martin Bundermann" sehr souverän.

"Immer auf Ballhöhe. Konsequent und regelkundig". Martin Bundermann - unser Markus Merk für Teutonia. Danke vor allem an ihn für seine Leistung und die Bereitschaft, unsere Spiele bei fehlenden Schiedsrichtern zu pfeifen.

Der Rest ist kurz erzählt: Staaken spielte als Verbandsligist besser (ballsicherer) und schneller. Teutonia versuchte mitzuspielen. Das ein oder andere gelang dann auch. An Bord der Teutonen: "nur" 12 Männickens! . Der Rest vereist, verletzt oder unpässlich. So wurde das Spiel wieder eine reine Lauf- und Spieleinheit für die Daheimgebliebenen. Weiter geht's am Samstag nach Kladow. Zur nächsten "freien" Trainingseinheit. Dann wohl auch mal mit anderen Standardschützen :-).    

Kommentar schreiben

Kommentare: 0