u19

u19 · 09. Dezember 2018
Die Null muss erstmal stehen! Das haben die Männer heute geschafft. Defensiv arbeiten und kompakter stehen - der Rest kommt dann allmählich wieder. Glückwunsch an das Team. Das gibt Hoffnung und Motivation für die Rückrunde und den Klassenerhalt. Kaum zu glauben nach der letzten Klatsche in Köpenick. Das war aber ein absolutes Ausnahmespiel "ohne Acht" und ohne richtiges Schuhwerk. Heute zeigte das Team Herzblut. Kein fussballerischer Leckerbissen, aber effektiv. 3x Krap für die...
u19 · 14. Oktober 2018
Nach nur einer Minute platzte der Traum von der Nullnummer und nach 30 Minuten stand es sage und schreibe 5:0. Was dann die letzten 60 Minuten ablief, das kann man sich als Fußballer vorstellen. Motivation = am Nullpunkt, Ordnung = nicht mehr vorhanden und Verletzungen schmerzen etwas mehr als üblich. Vorne unkontrolliert pressen und sich hinten überspielen lassen - das hat vorher auch nicht funktioniert. Das war kein Powerslide, das war "the same procedure" than every Weekend -...
u19 · 12. Oktober 2018
Es geht schon tief ins Mark, wenn man die Spielverläufe, die Stimmung der Mannschaft und vor allem die Spielweise unserer U19 - und ich darf sagen "meiner alten Lieblinge" - verfolgt. Ich werde aber immer Fan dieses Jahrganges bleiben, auch wenn mir manche Verhaltens- und Spielmuster nicht gefallen. Was ist los im Team? Genau kann ich das nicht sagen. Von Außen sieht das so aus, als ob man sich zu viel vorgenommen hat, die Enttäuschung jetzt groß ist und man mittlerweile in einen...
u19 · 05. Oktober 2018
Viel blöder hätte es nicht laufen können. Teutonia hatte sich viel vorgenommen. Das merkte man dem Team an. Der Wille zum "Ruder rumreißen" war da. Nur was fehlte? Zum einen war es das nötige Glück oder besser gesagt sie mussten anfangs Schiri-Entscheidungen wegstecken, die viele nicht so gesehen haben. Zum anderen sind es gravierende Fehler in der Grundordnung - defensiv wie offensiv - und zu guter Letzt dünnt sich der Kader aufgrund von Verletzungen und anderen Dingen qualitativ...
u19 · 23. September 2018
Heute hatte ich mal wieder die Gelegenheit bei unser A-Jugend beizuwohnen. Die bisherigen Ergebnisse haben mich doch etwas überrascht - zumal die Vorbereitung sehr gut verlief und die Qualität des Kaders auf eine ruhige Saison hoffen ließ. Und wieder mal reichte es nicht. Die Mannschaft spielte sehr engagiert. Teilweise auch mit sehr schönen Kombinationen. Torchancen gab es einige - aber: der Gegner hatte mehr Einschussmöglichkeiten und machte es einfach cleverer. Sie standen mit ihrer...
u19 · 10. Juni 2018
Gute Stimmung nach dem Spiel. Ich freue mich für das Team und über den anscheinend zurückgekehrten Teamgeist. An der desolaten Spielersituation (Kadergröße) ändert das zwar nichts, ich wehre mich aber gegen das von Außen reingetragene Schlechtreden einer Mannschaft, die dennoch - wenn sie wollen - gute Spiele und viel Spaß abliefern können. Das Spiel heute war kein überragendes Spiel, es reichte aber gegen einen Gegner, der anscheinend in einer ähnlich schwierigen Situation steckt:
u19 · 03. Juni 2018
...das Tor treffen (Ende der Überschrift)! Das Ergebnis hört sich recht gut an - bedenkt man, dass Friedenau trotz des Tabellenstandes sehr passable Ergebnisse abliefert. Also kein klassisches Kanonenfutter. Man tut sich etwas schwer gegen das Team. Sie haben ein paar auffällige Spieler in den Reihen, aber leider nur ein paar. Und das reicht am Ende dann nicht in der Landesliga. Also schön für unser Team, dass endlich mal wieder ein Dreier und einige Tore auf dem Abschlusszettel stehen....
u19 · 27. Mai 2018
Was war denn da wieder los? Mit einem völlig falschen Spielverhalten und mit einer Einstellung, die bei vielen Spielern gegen Null ging, vergeigte Teutonia das Spiel insbesondere in der zweiten Halbzeit. Wartenberg war im Lauf- und Zweikampfverhalten auf fast allen Positionen überlegen, während Teutonia sich bei schönen 30 Grad auf Dribblings und Selbstdarstellungssituationen konzentrierte. Von "Klatsch" und "Dreh" hat wohl niemand etwas gehört. Der Platz ist/war klein. Während unsere...
u19 · 13. Mai 2018
Nach meiner Kritik über die Schiedsrichterentscheidungen vom letzten Spieltag möchte ich heute unseren Schiedsrichterersatzmann hervorheben. Seinen Namen habe ich leider nicht parat. Er kommt von Blau-Gelb Falkensee, pfiff zuvor ein Kleinfeldspiel und stellte sich für das A-Jugend-Landesliga-Spiel nochmal zur Verfügung. Denn: es wurde kein Schiri angesetzt, während in Nachbarstadien in Spandau Gespanne die Großfeldjugendspiele begleiteten. Wieso plant man das so? Unabhängig davon: dieser...
u19 · 06. Mai 2018
Ich kann mich immer noch nicht beruhigen. Dabei zähle ich mich zu den besonnenen und erfahrenen Spielbeobachtern. Die letzten Minuten der Nachspielzeit - einfach eine unfassbare Folge von Fehlentscheidungen, die unserem Team letztendlich den verdienten Sieg genommen haben. Das Wichtigste: ein Riesenkompliment an unsere Mannschaft! Sie haben heute fast fehlerfrei und mit Mann und Maus um die drei Punkte gekämpft. Einfach großartig und eine tolle Teamleistung:

Mehr anzeigen