Auf in die nächste Runde!

Pokalspiel: Fortuna Pankow - SSC Teutonia 0:6 (0:2)

Glückwunsch Jungs! Aufgabe erfüllt. In einem sehr überlegen geführten Spiel zeigte das Team deutlich bessere Ansätze als beim letzten Punktspiel. Klar. Der Gegner war ein anderer. Aber die ersten Übungseinheiten "Außenbahnspiel" und "Standards" aus dem Training führten in Ansätzen schon zu mehr Strafraumgefahr und Torchancen. Noch längst nicht so wie sich der Trainer das vorstellt, aber auf einem guten Weg. 

"Weiterkommen und trocken bleiben". So die anfängliche Wunschvorstellung. Ein paar Tropfen außerhalb und innerhalb brannten sich dennoch in unsere Körperteile. Und das Weiterkommen? Gefühlte 90% Ballbesitz. Die Mannschaft hat es gemeistert. Der Gegner merkte schnell, dass er heute nur mit Kontern gegen uns agieren konnte. Zu überlegen waren wir in der Balleroberung und im Aufbauspiel. Momo musste nur in der zweiten Minute einen Freistoß entschärfen und danach bekam er nichts mehr für die Hände. Das Ergebnis einer wieder mal sehr guten Defensivarbeit. In der Offensive gab es gute Ansätze. In Summe wurden es aber "nur" 10 echte Torchancen, wovon 6 eingenetzt wurden. Am meisten freuten wir uns über das erste Standardtor nach einer Ecke - gerade im Training ein wenig geübt. Schön auch zu sehen, dass alle Spieler sich zeigen wollten, laufbereit waren und Spaß am Spielen hatten. Weitermachen!!!

Jetzt sind nur noch 32 Teams im Rennen (von 127). Die nächste Runde wird garantiert schwerer. Kein Problem. Wir haben nichts zu verlieren. Glücksgöttin "Fortuna" versprach mir endlich mal ein Heimspiel. Mal schaun ob sie Wort hält.  

Aufstellung:

Momo - Connor, Andre, Jan-Felix, Björn - Festim (Marco), Enis, Julian (Dennis), Justin - Mika (Keanu), Philip (David)

Tore:

1:0 Mika (7.), 2:0 Enis (24.), 3:0 Mika (44.), 4:0 Justin (63.), 5:0 Dennis (65.), 6:0 Philip (70.)

 

Die wichtigsten Szenen des Spiels: "Gute Stimmung"

Abschluss 2. Runde. Wer ist noch im Rennen?

26 Spiele wurden absolviert. 6 Ergebnisse sind noch offen bzw. warten auf einen Wertung.
Die Verbandsligisten haben sich weitestgehend durchgesetzt. 11 Teams sind noch dabei, 3 Teams ausgeschieden.

Aus dem Landesligakreis werden mindestens 9 Mannschaften in die nächste Runde einziehen. Aus unserer Staffel "überlebten" GW Neukölln, Stern Marienfelde, Hilalspor, Trabzonspor, SSC Teutonia und voraussichtlich der Köpenicker SC. Also die üblichen Verdächtigen für die oberen Staffelplätze.

Aus der Bezirksliga kommen 5 Mannschaften und aus der Kreisliga 2 Mannschaften weiter.

Wie gesagt: das Zahlenwerk wird sich nach Wertung der 6 offenen Spiele noch ein wenig verschieben.

"Leichtere Gegner" gibt es keine mehr. Davon können wir ausgehen.        

Kommentar schreiben

Kommentare: 0