Pokalauslosung 3. Runde: "Grüner Punkt" hat geholfen

Heimspiel! Der Gegner ein starker Verbandsligist!

Das Einfärben unserer Loskugel hat Wirkung gezeigt. Endlich ein Heimspiel in der 3. Runde des Axel-Lange Pokals. Unser Gegner: FC Viktoria 1899 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.. So heißt der Verein vollständig. Oder anders: die Berliner Fußballgroßmacht aus dem Süden. Die Jugendmannschaften spielen auf höchstem Niveau und kämpfen alljährlich um regionale Titel und Pokalerfolge. In der Verbandsliga sind sie durchwachsen gestartet. Ein Sieg gegen unseren Nachbarn SC Staaken (3:0) war auch dabei.

Wir sollten auf Spandauer Wiedergutmachung drängen. Unser Vorteil: wir haben nichts zu verlieren und stehen nicht unter Druck. Also: wir freuen uns auf ein hochmotiviertes und frei aufspielendes Teutonen-Team, die wie immer unabhängig vom Ergebnis als Sieger in der Abendsonne Spandaus vom Platz gehen werden. Viel Spaß!!   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0