TeBe als Vorbereitungspartner. Heute mit Niederlage gegen die U15.

TeBe U15 - SSC Teutonia U15
TeBe U15 - SSC Teutonia U15

TeBe U15 - SSC Teutonia 4:1 (2:1)

Weiter gehts mit der Vorbereitung. Nach unserem überraschendem Sieg gegen die U14 von TeBe korrigierte die U15 beim heutigen Freundschaftsspiel die Machtverhältnisse. Trotz unserer frühzeitigen Führung zum 1:0 gelang uns kaum etwas. Das war auch beim aktuellen Trainingsstatus nicht unbedingt zu erwarten.  TeBe war deutlich spritziger und technisch viel versierter. 

Die ersten 25 Minuten sahen nicht so schlecht aus. Das Pressing klappte recht ordentlich. Danach ging es stark bergab. Die Mannschaft kämpfte gut, kam aber kaum in die Zweikämpfe. Ein richtiger Spielaufbau fand selten statt. Zu viele Fehlpässe, frühzeitige Ballverluste und zu oft die langen Bälle helfen auch nicht weiter. Egal. Das kennen wir besser. Was solche Spiele bewirken, werden wir hoffentlich später merken. Messen mit den STARKEN ist für die Entwicklung einfach besser.  Deshalb sollte das Team aus diesen Spielen bewusst lernen. Die nächste Chance gibt es am Samstag. Wieder gegen TeBe. Dieses mal wieder gegen die U14 (Berlins Beste), die auf Wiedergutmachung drängen. Dann mal los!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0