U17 Pokal: BW Mahlsdorf Waldesruh - SSC Teutonia 3:2 (0:1)

Nix mit Achtelfinale. Kraft schlägt Fußball.

Rausgeflogen gegen einen Bezirksligisten. Wie wir heute gesehen haben, kann auch das passieren. Der Mannschaft können wir kaum einen Vorwurf machen. Sie kämpften und zeigten insgesamt den besseren Fußball - soweit das auf dem Rasen möglich war. Es war ein anderes Spiel. Die Taktik von Mahlsdorf war einfach: hinten drin stehen und die Bälle lang nach vorne auf eine Kraft- und Sprintmaschine. Leider klappte diese Taktik zweimal. Viel Zweikämpfe und wenig Fußball. Darin lag dann doch unser Nachteil. Körperlich zählen wir auch im jüngeren Jahrgang nicht zu den Stärksten. Und mit Fußballspielen konnten wir dieses Manko nicht ausgleichen oder richtiger gesagt: nicht in Zählbares umwandeln, trotz ausreichender Chancenanzahl. So kann es auch mal laufen. Hinzukommt, dass das angesetzte Schiri-Gespann meines Erachtens oft daneben lag und dieses meist zu unseren Ungunsten. Eine Situation führte dann auch zum Gegentreffer zum 3:1.
Eigentlich hatten wir in der ersten Halbzeit alles gut im Griff. Das 0:1 fiel spät und war zur Halbzeit mindestens um 1 Tor zu wenig, aber am Ende müsste sich doch die bessere Spielanlage durchsetzen?!
Nichts da. UNSER Anstoß zur zweiten Halbzeit führte nach wenigen Sekunden zum 1:1 Gegentreffer! Auftakt verpennt. Das Team spielte weiter. Wieder einige Chancen. Ohne Erfolg. Konter und Eckball für Mahlsdorf, der Ball landet irgendwo 7m vor dem Tor, Schuss und drin das Ding. Alles nach vorne. Auch das reichte nicht. Wieder ein Konter. Dennis mit dem Stürmer im Rücken läuft mit Ball Richtung eigenes Tor, ein Hakeln am Hacken und er stürzt, Stürmer holt sich den Ball und haut das Leder in die Maschen. Kein Pfiff. Alles regulär!?? Unverständlich. Der Anschlusstreffer von Justin brachte nochmal Motivation. Am Ende fehlte mir auch der Glaube. Der Spielausgang war bereits vorgeschrieben.                          

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Paule (Mittwoch, 25 November 2015 16:55)

    Das kann alles mal passieren jungs Kopfhoch und weiter kämpfen wir haben noch ein paar Spiel wo wir zeigen können das wir Fußball spielen wollen ....