U15: "Ohhh! Sind die Teutonen stark!"

Ungeschlagener Turniersieger! Die C-Jugend lässt aufhorchen.

1. FC Union, Lichtenrader BC, Stern 1900, RW Hellersdorf, Hellas Nordwest sowie zwei Mannschaften vom Gastgeber  BSC Rehberge und wir. Das waren die Teams, die heute in einem Mammutprogramm in zwei Gruppen gegeneinander antraten. Am Ende kann es nur einen geben: und das war endlich mal wieder unser Team - die U15 vom SSC Teutonia 1899. Großartig und Glückwunsch. Das sollte Mut machen und Motivation für die Rückrunde bringen. Erstmalig mit Paul im Tor und Said in der Offensive zeigte das Team um Gerard, Arne, Leon, Marlon und Jannick eine absolut souveräne und dominierende Leistung. Schon nach dem zweiten Gruppenspiel (15 Minuten pro Spiel) waren die ersten Sätze zu hören: "Ohhh! Sind die Teutonen stark". Das waren sie in den ersten Spielen auf jeden Fall, danach ließ die Kraft wie auch bei den anderen Teams etwas nach, aber wenn das Tempo angezogen werden musste, dann passierte auch etwas: oft mit einem Torerfolg. Als Gruppenerster musste im ersten kleinen Halbfinale der 1.FC Union bezwungen werden. Das 4:1 war deutlich. Das Finale gegen Stern 1900 ging mit 2:0 an uns. Und hier gelang sogar noch ein Tor in Unterzahl. Elli und der sich kurzfristig freigemachte Huthi gingen mit Stolz und einem guten Gefühl nach Hause. Wie wir - die Zuschauer - auch. Gut gemacht. Macht weiter so und lasst die Kugel rollen!!!    

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thönnes, Elli (Sonntag, 15 Januar 2017 00:54)

    Ein großen Dank an Euch für die Unterstützung. Die Rückrunde Starten wir durch. LG Elli