Spielberichte


U17: Spandauer Kickers - SSC Teutonia 1:1 (0:1)

Schiedsrichter Veysel Sayilgan
Schiedsrichter Veysel Sayilgan

Unfassbar! Schiri Sayilgan erschüttert Spandaus Fußballwelt!

Über 40 Jahre aktiver Spieler, mehr als fünftausend Spiele, die ich gesehen habe. Aber was heute von einem Offiziellen des BFV abgeliefert wurde, das ist mir noch nicht begegnet. Ich möchte vorweg betonen, dass ich mich redaktionell verpflichtet habe, keine Schiedsrichterleistungen zu kommentieren, außer, diese sind besonders positiv. Ich muss hier eine Ausnahme machen und ärgere mich, dass die Videokamera wie sonst üblich nicht mit im Koffer war. Lokalderby und Abstiegskampf! Man könnte vermuten, dass es auf dem Spielfeld heiß her ging. Irrtum!! Beide Mannschaften überzeugten durch Harmlosigkeit. Recht schlechter Fußball und keine Aufreger. Das war dem Schiri wohl auch zu langweilig. Er begann die Partie früh an sich zu reißen. Es ging gerade in der zweiten Halbzeit nicht mehr um Regelauslegung, sondern um persönliche Darstellungsaktionen, die bis zur Aberkennung eines regulären Tores führten:     

mehr lesen 1 Kommentare

Verein: Spieltage kompakt für alle Mannschaften

Serviceverbesserung für Vereinsinteressierte

Wie haben die anderen Mannschaften am Wochenende gespielt? Wo stehen sie in der Tabelle? In der Rubrik "Mannschaften" wurden neue Widgets von Fussball.de eingefügt. So können Vereinsinteressierte sich recht schnell einen Überblick über den Vereinsspieltag verschaffen (ohne F- und G-Jugend). Das geht i.d.R. auch über den Vereinsspielplan, dieser liefert aber nicht ad-hoc die Tabellensituation. "Einige Klicks" gespart! Schaut mal rein. 

0 Kommentare

U15: Geschichte geschrieben! Verbandsliga-Aufstieg eingetütet! 

RW 90 Hellersdorf - SSC Teutonia 0:4 (0:2)

Es ist vollbracht! Für unseren Verein ist es ein historisches Jahr. Erstmalig in der Vereinsgeschichte wird eine Großfeldmannschaft in der kommenden Saison in Berlins höchster Liga (Verbandsliga) gegen die Top-Vereine antreten.
Was für eine Saison! Zu verdanken haben wir das einem Team, welches sich insbesondere in diesem Jahr unter dem Trainer und ehemaligen Regionalligaspieler Christoph Höche (B-Lizenz) wesentlich weiterentwickelte und hochmotiviert von Woche zu Woche an sich arbeitete. Man kann die Mannschaft nicht hoch genug loben. Als absolute Einheit, mit Disziplin und vor allem dem Spaß am Fußball mauserten sie sich auf ein taktisch sowie auch läuferisch verbandsligareifes Niveau. Der Aufstieg war nicht im Plan. Aber bei der Entwicklung und Konstanz eine fast logische Folge. Gerade zum Ende der Rückrunde zeigten die Jungs gegen die direkten Mitkonkurrenten, dass der Aufstieg mehr als verdient und absolut berechtigt ist.

mehr lesen 7 Kommentare

U15: Aufgepasst! RW Hellersdorf quält Favoriten 

Letzter Spieltag: kein leichter Weg, wie manch einer glauben mag.

"Nur" 3:2 und "nur" 3:1 siegten die Top-Teams Marienfelde und Köpenick bei den Rot weißen aus Hellersdorf. Und noch einige weitere gute Ergebnisse reihen sich hier ein. Auch wenn es nicht immer für einen Sieg gereicht hat. Auf dem heimischen Rasenplatz ist RW Hellersdorf eine andere Nummer, als der Tabellenplatz vermuten lässt. Sie kämpfen gegen den Abstieg und werden alles daran setzen, um uns ein Bein zu stellen.

Also aufgepasst! Anders an die Sache ranzugehen, wäre absolut nachlässig.   

2 Kommentare

U15: SSC Teutonia - Berliner Amateure 4:1 (2:1)

Verbandsliga - Spandau lässt dich nicht im Stich. Noch ein Sieg. Dann ist es vollbracht.

Kurz vor der Ziellinie aufgeben? Nein, das will das Team nicht. Und das haben sie heute wieder gezeigt. Es wurde das erwartete Geduldsspiel mit einem Start, der schlechter hätte nicht sein können: ein recht früher Rückstand, nachdem wir einige Hochkaräter in der Anfangsphase nicht im Netz unterbringen konnten. Der zweite Anlauf mit einem offensiveren 3-4-3-System zu spielen ging nur zum Teil auf. Unser lauffreudiges zentrales Mittelfeld - was absolut super ist - hatte eine starken Offensivdrang, so dass die Defensivdisziplin etwas verloren ging. Und das nutzte AMA eiskalt aus. Aber das war dann auch der einzige gefährliche Angriff im gesamten Spiel. Unser Gegner stand sehr kompakt. Schwer durchzukommen. Mit einem Doppelschlag zum 1:1 (Jan) und 2:1 (Keanu) innerhalb einer Minute kam dann endlich die nötige Ruhe rein. In der zweiten Halbzeit harmonierten wir im 4-4-2 wieder sicherer. Keanu mit dem 3:1 und Dennis per Elfmeter zum 4:1 machten dann den Sack zu.      

mehr lesen 0 Kommentare

U15: SV Norden-Nordwest - SSC Teutonia 0:15 (0:8)

Ein Testspiel ohne Wert

Wie groß die Unterschiede doch sein können. In der letzten Woche spielten wir zweimal gegen Hochkaräter (Staaken im Testspiel und Trabzonspor im Verfolgerduell) und in dieser Woche ein ganz anderes Bild. 15:0 gewonnen. Klingt gut. Aber psychologisch war das nicht unbedingt gut. Denn das Spiel gegen NNW war nichts weiter als ein Aufbauspiel für den jüngeren Jahrgang und Spieler mit weniger Einsätzen. Von Anspannung und Konzentration kaum eine Spur. Zu leicht und locker wurde die Partie genommen. Ja, Spaß soll auch dabei sein. Aber gerade jetzt dürfen wir nicht die Grundlagen des Spielsystems über den Haufen werfen. Wir sind noch nicht im Ziel. Berliner Amateure - unser nächster Gegner - spielt aktuell eine sehr gute Rückrunde. Die Konzentration muss bis zum Ende hochgehalten werden. "Bruder Leichtfuß" und "Schwester Überheblich" sind zurzeit unsere größten Feinde!    

mehr lesen 0 Kommentare

U15: SSC Teutonia - Cimbria Trabzonspor 2:1 (0:0)

Sieg im Spitzenspiel. Jetzt ist alles möglich!

Ein wunderbarer Tag für unsere C-Jugend und auch für unseren Verein. Der Aufstieg in die Verbandsliga liegt jetzt in unserer Hand! Erstmalig in der Vereinsgeschichte kann eine Jugend-Großfeldmannschaft in Berlins höchste Liga aufsteigen. Seit Wochen fieberten beide Mannschaften  diesem Spiel entgegen. Rund 150 Zuschauer verfolgten die Partie.    


mehr lesen 1 Kommentare

U15: The Game! Das vorentscheidende Aufstiegsspiel zur Verbandsliga

Samstag, 30.05.15 13:30 Uhr
SSC Teutonia - Cimbria Trabzonspor

Es ist das Spiel der Spiele. Seit über 10 Jahren schaffte keine Jugendmannschaft des SSC Teutonia den Aufstieg in die Verbandsliga. Jetzt sind wir mit der C-Jugend erstmalig ganz, ganz dicht dran!  Ein Sieg muss her. Das Hinspiel gegen Cimbria Trabzonspor, die ihre Heimspiele überwiegend in der Woche bestreiten, ging leider mit 0:1 verloren. Eines unserer schlechtesten Spiele, wenn nicht sogar das Schlechteste. Das soll am 30.05. anders werden. Das Team um Trainer Höche ist hochmotiviert. Auch wenn es nicht klappt – wir wollen alles versuchen – das Team hat eine hervorragende Saison gespielt! Wir sagen jetzt schon DANKE!

mehr lesen 1 Kommentare

U15: SSC Teutonia - BW Mahlsdorf/Waldesruh 2:0 (0:0)

mehr lesen 3 Kommentare

U15: Die aktuelle Torjägerliste

85 Tore nach dem 21. Spieltag. Die korrekte Statistik.

Fussball.de führt einige Statistiken. Unter anderem die Torjägerliste für unsere Landesliga. Aber diese ist nicht vollständig, weil nicht immer alle Torschützen eingetragen werden. Hier nun die richtigen Zahlen.

Das Beste zuerst: wir haben immer noch die stärkste Abwehr der Landesligen mit den wenigsten Gegentoren.

Und....es ist immer noch unwichtig, wer die Tore schießt! Hauptsache wir schießen welche.
Mit unseren Offensivwerten liegen wir auf Platz 2 - ohne die fehlende Halbzeit vom Spiel gegen NNW.

Wer hat nun die ganzen Tore geschossen? 

mehr lesen 0 Kommentare

U15: Wacker Lankwitz - SSC Teutonia 0:9 (0:4)

mehr lesen 0 Kommentare

U15: BSV 1892 - SSC Teutonia 0:18 (0:7)

mehr lesen 0 Kommentare

U15: Türkiyemspor - SSC Teutonia 1:1 (1:1)

mehr lesen 2 Kommentare

U15: SSC Teutonia - Köpenicker SC 4:0 (1:0)

Weichenstellung im Spitzenspiel. Teutonia "im Kopf" einen Tick schneller.

Mit Spannung erwarteten wir das heutige Spiel. Vier Wochen Spielpause und dann gleich gegen einen Mitkonkurrenten um die Aufstiegsplätze. Packen die Jungs das? Sind sie heiß genug? Wir müssen ja nicht, aber schön wäre es doch, wenn man nach vielen Jahren mal wieder an der Verbandsliga schnuppern könnte.
Ein hohes Anfangstempo und leichte Nervosität bestimmten die ersten Minuten. 

mehr lesen 0 Kommentare

U15: Leicht angeschlagen. Aber nicht umgefallen!

GW Neukölln - SSC Teutonia 1:4 (0:2)

Der Kader wird dünner. Die Osterpause kommt jetzt genau richtig. Während in der Hinserie der Platz auf der Ersatzbank heiß begehrt war, so müssen wir aktuell auch die "Angeschlagenen" mit aufs Feld schicken. Drei Punkte und drei weitere leicht Verletzte: das ist das Ergebnis aus Neukölln. Die Punkte waren enorm wichtig für den Kampf um die Aufstiegsplätze. Toll gemacht! Aber eure Gesundheit ist uns wichtiger. Gute Besserung. Kuriert euch aus. Nutzt die punktspielfreie Pause. Die heutigen 70 Minuten waren ein Abbild des Hinspieles:   

mehr lesen 3 Kommentare

U15: Volles Haus! Keine Überraschung im Spitzenspiel!  


mehr lesen 0 Kommentare

U15: Ein schwerer Arbeitssieg. Mannschaft zeigte Herz.

Hilalspor - SSC Teutonia 0:1 (0:1)

Zum Auftakt der Rückrunde ging es nach Kreuzberg. Gegen einen Gegner, der uns schon trotz des 3:0 Erfolges im Hinspiel reichlich Schwierigkeiten bereitete. Ein physisch starker Gegner. Zweikampf- und konditionsstark. Heute in absoluter Bestbesetzung, so wie der Trainer sagte. Wir mussten dagegen grippegeschwächt auf einige Spieler verzichten. Auch Trainer Höche quälte sich zum Spiel.

Ruhig wars in der Kabine. Eher beängstigend. Waren alle voll da? Doch, das waren sie: 

mehr lesen 0 Kommentare

U15 Rückrundenauftakt. Die Verfolger sind gestartet.

Erstes Spitzenduell unserer Tabellennachbarn. Trabzonspor legt in Köpenick vor.
Heute Abend starteten Köpenick und Cimbria Trabzonspor vorzeitig die Rückrunde. Das Hinspiel entschieden die Köpenicker mit  4:1 für sich. Das klappte im Rückspiel nicht. 1:2 für Trabzonspor. Der Ausgang ist für uns zu diesem Zeitpunkt zweitrangig. Wir müssen einfach am Sonntag gegen Hilalspor nachlegen. Eines der schweren Auswärtsspiele gegen einen zweikampfstarken, hitzigen Gegner.  Das Team hat in den letzten Wochen wieder gut gearbeitet. Das sollte Mut machen, aber keinen Übermut!

0 Kommentare

TeBe als Vorbereitungspartner. Heute mit Niederlage gegen die U15.

TeBe U15 - SSC Teutonia U15
TeBe U15 - SSC Teutonia U15

TeBe U15 - SSC Teutonia 4:1 (2:1)

Weiter gehts mit der Vorbereitung. Nach unserem überraschendem Sieg gegen die U14 von TeBe korrigierte die U15 beim heutigen Freundschaftsspiel die Machtverhältnisse. Trotz unserer frühzeitigen Führung zum 1:0 gelang uns kaum etwas. Das war auch beim aktuellen Trainingsstatus nicht unbedingt zu erwarten.  TeBe war deutlich spritziger und technisch viel versierter. 

mehr lesen 0 Kommentare

Teutonia gegen "Berlins Beste". Ein Achtungserfolg für den Verein!

Berlins beste U14: Tennis Borussia Berlin
Berlins beste U14: Tennis Borussia Berlin

Tennis Borussia - SSC Teutonia 2:3 (2:2)

Teutonia lässt aufhorchen! Zurzeit häufen sich bei uns die Anfragen der Berliner TOP-Vereine nach einem Freundschaftsspiel. Es kann also nicht so schlecht sein, was das Team um Trainer Höche in den letzten Monaten abgeliefert hat. Auch heute überraschte die Mannschaft. Gegen einen Gegner, den man ohne Frage als die beste U14 Berlins bezeichnen kann und muss. Das hat man deutlich gesehen! Und wer schlägt diese Truppe, die einsam an der Spitze ungeschlagen ihre Kreise zieht? SSC Teutonia "ohne Trainingseinheit". Es war nur ein Freundschaftsspiel. Und der Gegner hat unser aller Respekt verdient. Was Tebe zeigte, war fußballerisch schon eine andere Liga. Aber auch diese Mannschaften sind bezwingbar:     

mehr lesen 0 Kommentare

Statusabfrage nach Winterpause. Nicht alles vergessen! 

Freundschaftsspiel: Frohnauer SC - SSC Teutonia 2:2 (1:2)

Tag 1 im Fußballjahr 2015. Im Gegensatz zu vielen anderen höherklassigen Vereinen gönnen wir uns eine etwas längere Winterpause. Trainingsbeginn ist erst Anfang Februar. Nichtsdestotrotz haben wir zwei Freundschaftsspiele außerhalb der Trainingsphase angenommen. Die größte Sorge: was ist vom recht gut funktionierendem Spielsystem der Hinserie hängen geblieben?  Muss Trainer Höche wieder von vorne anfangen? Wie viel ist von der Fitness verloren gegangen?  Also die üblichen Fragen nach einer längeren Pause.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorerst satt! Engelhardt schmeißt hin!

Maler- und Kegelmeister Engelhardt
Maler- und Kegelmeister Engelhardt

Weihnachtsfütterung im Luitpold!

Im normalen Leben schenkt er der Umwelt ein neues Outfit. Nebenberuflich sammelt er eher, als dass er etwas wegschmeißt. Heute schmiss er einiges weg! Und zwar die Kegelkugeln. Christian Engelhardt. Im Finale bezwang er unseren TOP-Favoriten Dennis. Aber auch nur, weil "Gewalt" beim Kegeln auch eine Lösung sein kann. Glückwunsch! Für unseren ambitionierten Trainer Höche lief es nicht so "rund". Trotz Androhungen von Sanktionen ließen sich die Spieler nicht abkochen. Am Ende deklassierte ihn sogar eine Frau: seine Tochter. Man muss ja nicht alles können. 
Sportliche Höchstleistungen waren heute auch nicht gefragt. Nochmal Spaß haben und die Mannschaft satt kriegen. Das geht im Restaurant Luitpold in der Regel sehr gut. Und schmecken tut es auch. 

mehr lesen 1 Kommentare

Nun ist es amtlich: Aufstiegsplatz! Glückwunsch Jungs!

C-Jugend Landesliga Staffel 2 - Hinrundentabelle
C-Jugend Landesliga Staffel 2 - Hinrundentabelle

SSC Teutonia - RW Hellersdorf 7:0 (5:0)

Das heutige Nachholspiel machte es nun amtlich: 2. Platz in der Landesliga und damit ein Mitfavorit um den Aufstieg in Berlins höchste Spielklasse. Wer hätte das vorher gedacht? Nicht absteigen. Gesichertes Mittelfeld hieß die Devise zu Beginn der Saison. Was die Mannschaft in den letzten Monaten leistete ist aller Ehren wert. Sie zog mit, sie wollte arbeiten und lernen. Eine top Entwicklung. Und das Ergebnis sehen wir jetzt. Sie spielen Fußball! Und der Einsatzwille steigerte sich von Spieltag zu Spieltag.    

mehr lesen 0 Kommentare

Handwerk + Ausbildung = Zukunft

Jugend des SSC Teutonia wirbt für Handwerksberufe
Jugend des SSC Teutonia wirbt für Handwerksberufe

Was wäre die Welt ohne Handwerk?

Gar nichts!!! Spult die geschichtliche Zeitachse einige Millionen von Jahren zurück, dann habt ihr eine Vorstellung davon. Handwerk braucht guten Nachwuchs! Und Handwerk hat Zukunft! Unsere Jungs starteten heute unter Leitung von Firma Engelhardt eine Imagekampagne für das Malerhandwerk.  Sie hatten sichtlich Spaß dabei. Helme auf, Pinsel  und Rollen in die Hände und rauf auf die Leitern.....etwas wackelig, aber geschafft. Mehr Bilder vom Foto-Shooting gibt es hier: 

mehr lesen 0 Kommentare

Nachgelegt! "Herr Höche. Wir sind hungrig!"

U15: SSC Teutonia - Hilalspor
U15: SSC Teutonia - Hilalspor

SSC Teutonia - Hilalspor 3:1 (1:0)

Jetzt kann sich Trainer Höche nicht mehr rausreden: die Mannschaft ist hungrig und wird mit diesem wichtigen Dreier auf einem Aufstiegsplatz überwintern! Vorausgesetzt, dass das Nachholspiel gegen Hellersdorf am Donnerstag gewonnen wird. Davon gehen wir mal aus. Die Zielsetzung im Saisonplan war eine andere. Und nun? Das entscheidet im Wesentlichen die Mannschaft. Heute zeigte sie, dass sie oben mitspielen WILL und KANN. Der enorm wichtige Sieg war ein Willenssieg:      

mehr lesen 2 Kommentare

Das Vorrunden-Finale! Letzter Spieltag verspricht Spannung! 

TOP 6 spielen alle gegeneinander. Wer ergattert sich die beste Ausgangslage?

Am letzten Spieltag am 13.12.14 ist nochmal Spannung pur angesagt. Die besten 6 unsere Staffel müssen gegeneinander antreten. Die Ausgangslage unter Berücksichtigung der Nachholspiele:

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Nikolausgeschenk! Deutlicher Sieg im Spitzenspiel.

1.C: SSC Teuonia nach Spitzenspiel in Köpenick
1.C: SSC Teuonia nach Spitzenspiel in Köpenick

Köpenicker SC - SSC Teutonia 1899 1:5 (0:3)

Nikolaustag! Für manche Spieler begann der Tag nicht sooo prickelnd. Eine "Brotdose" statt ???. Nach den heutigen 70 Minuten dürfen sich die Eltern ruhig einen kleinen Nachschlag überlegen. Denn die Jungs waren gut. Richtig gut!! Genau zum richtigen Zeitpunkt. Dieser Spieltag zeigte, was die Mannschaft in der Lage ist zu leisten. Zur Freude und Überraschung aller. Köpenick ist/war gut. Wir waren heute einfach besser. Selbst ein Endergebnis von 2:10 wäre drin gewesen. Unglaublich!  

mehr lesen 0 Kommentare

Abgesagt oder abgesetzt?

SSC Teutonia - RW 90 Hellersdorf (abgesagt seitens RW Hellersdorf)

Heute Morgen erfuhren wir, dass der Gegner aus irgendwelchen Gründen nicht antreten kann. Warum und wieso so etwas kurzfristig geht, bleibt uns verborgen. Wir gehen davon aus, dass das Spiel nachgeholt wird. Es heißt ja offiziell "abgesagt" bzw. "abgesetzt".
So blieb uns zumindest etwas mehr Zeit für das endlich fällige Mannschaftsfoto. Hier zum Nachschauen.

0 Kommentare

"Jonas" ist da! Nachwuchs beim Trainer-/Betreuerstab!

Es ist vollbracht! Die letzten Wochen und Tage einer Schwangerschaft sind immer die Schwersten. Heute am 23.11.2014 war es dann endlich soweit. Ein Sonntagskind! Jonas erblickte das Licht der Welt. Nach den ersten Informationen sind alle wohl auf. Wir - alle Kinder und Eltern - gratulieren Betreuerin Jessica Müller und Trainer Christoph Höche recht herzlich!! Wir freuen uns auf das erste "Sichtungstraining".
Bis dahin...erholt euch gut. 

0 Kommentare

Wieder ein anderes Gesicht. Wichtiger Auswärtssieg!

Berliner Amateure - SSC Teutonia 0:1 (0:0)

Ja, so geht's auch. Das war die richtige Antwort der Mannschaft auf des letzte Spiel. Einsatz, Moral und Kampfgeist waren wieder da. Das Spiel hätten wir aufgrund der Chancen mit mind. 3 Toren höher gewinnen müssen. Aber der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Um so richtiger war es, dass die Mannschaft auf "Erzwingungsmodus" umschaltete und sich letztendlich belohnte: 

mehr lesen 0 Kommentare

Gestolpert! Niederlage gegen Mitkonkurenten

Cimbria Trabzonspor - SSC Teutonia 1:0 (0:0)

Wöchentlich wandern wir in unseren Emotionen zwischen Freud und Leid. Die Mannschaft bleibt eine Wundertüte. Im Guten wie auch im Negativen. Heute traf wieder mal Letzteres zu. In der ersten Halbzeit lief es noch ganz passabel. Aber man merkte, dass wir keine Mittel finden, um das Spiel für uns entscheiden zu können. Im Grunde genommen klappte gar nichts richtig zusammen. Die nötigen geistigen und körperlichen Reserven sowie die spielerischen Möglichkeiten wurden nicht abgerufen. Die Ursachen???? Alles spekulativ. Andere Mannschaften haben mit den gleichen Umständen zu kämpfen. Sicher war die heutige Spielzeit mitten in der Woche und auswärts für viele nicht die Passende. Alle wirkten irgendwie platt und ohne Körperspannung. Nun denn. Akzeptieren wir die Niederlage und lernen daraus. Wie gesagt: auch andere Temas haben insbesondere in diesem Jahrgang mit ähnlichen Problemen zu kämpfen und deshalb sollte man die Erwartungshaltung auch richtig setzen. Möglich ist immer alles. Noch oben wie nach unten. Die Automatismen müssen sitzen. Das ist immens wichtig, da die Jungs auch ein Leben neben dem Fußball haben und auch anders priorisiert sind. Haben wir Geduld und freuen uns auf die nächste positive Überraschung. Aber bitte nicht erst am Heiligabend!!        

0 Kommentare

Im 3-Minuten-Takt. NNW gab auf!   

SSC Teutonia - NNW 11:0 (Spielaufgabe zur Halbzeit)

Schade. Unsere Jungs hatten alle Lust auf mehr. Der Gegner nicht. NNW  trat zur Halbzeit nicht mehr an. Die sportliche Überlegenheit war einfach zu groß. Und das lag nicht nur an der Schwäche vom Gegner. Teutonia setzte die Vorgaben von Anfang an sehr gut um: 

mehr lesen 0 Kommentare

Tolle Leistung. Ein motivierendes "Pokal-Aus"  

3. Pokalrunde: SSC Teutonia - Viktoria Lichterfelde 0:2 (0:1)

Chapeau! Oder "Hut ab" vor der Leistung unseres Teams. Das heutige Ausscheiden aus dem Pokal ist für uns keine Schande. Nein, es ist ein absoluter Achtungserfolg für das Team. 

Leider wird es auch nichts mit unserem geträumten Spandauer Pokalendspiel. Staaken musste in dieser Runde auch die Segel nach Elfmeterschießen streichen. Dennoch weiterhin viel Erfolg für euch. 

Unser Gegner Viktoria gewann verdient und zeigte, wie man auf technisch höchstem Niveau schnellen und modernen Fußball spielt. Klar, sie trainieren das auch schon einige Jahre länger und die Abläufe sitzen. Bei der Spielerauswahl kann Viktoria auch auf deutlich mehr Möglichkeiten zurückgreifen. Um so höher ist unsere Leistung und der Entwicklungsstand zu bewerten. Taktisch gut gegengehalten und kaum Chancen zugelassen.    

mehr lesen 0 Kommentare

"Wie Flasche leer". Am Ende hat´s gereicht!

Fa. Engelhardt lässt das Team leuchten
Fa. Engelhardt lässt das Team leuchten

BW  Mahlsorf-Waldesruh  - SSC Teutonia 1:2 (1:0)

Schnell abhaken, nicht mehr drüber sprechen und sich über die drei Punkte freuen. Das Auftaktspiel nach der kurzen Herbstpause war einfach ein Grottenkick. Das müssen wir als Spielresultat als erstes festhalten.
Die Umstände stimmten uns schon ein wenig skeptisch. Genau 11 Mann standen für das Spiel zur Verfügung. Also ohne Neune. Und dann erstmals auf einem Rasenplatz?! Welche Auswirkungen hatte die Trainingspause? Wie stark ist Mahsldorf  trotz der unteren Tabellenposition wirklich? Mit strahlenden neue Shirts gings zum Warmmachen:    

mehr lesen 1 Kommentare

Bock auf Halle?

C-Junioren - Berliner Hallenmeister - Einladungsturnier

In den letzten Jahren ist das Thema "Halle" bzw. "Berliner Hallenmeisterschaft" etwas an uns vorbeigegangen. Wir waren nicht gut genug für das Einladungsturnier. Aber jetzt scheint eine Teilnahme/Einladung möglich. Es werden die jeweils 1.bis 3. -platzierten der Landesliga nach Stand 31.12.2014 eingeladen. Nicht ganz unwahrscheinlich. Und falls jemand absagt, wird aus der Landesliga aufgefüllt. Der Modus:  

mehr lesen 0 Kommentare

Pokalauslosung 3. Runde: "Grüner Punkt" hat geholfen

Heimspiel! Der Gegner ein starker Verbandsligist!

Das Einfärben unserer Loskugel hat Wirkung gezeigt. Endlich ein Heimspiel in der 3. Runde des Axel-Lange Pokals. Unser Gegner: FC Viktoria 1899 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.. So heißt der Verein vollständig. Oder anders: die Berliner Fußballgroßmacht aus dem Süden. Die Jugendmannschaften spielen auf höchstem Niveau und kämpfen alljährlich um regionale Titel und Pokalerfolge. In der Verbandsliga sind sie durchwachsen gestartet. Ein Sieg gegen unseren Nachbarn SC Staaken (3:0) war auch dabei.

Wir sollten auf Spandauer Wiedergutmachung drängen. Unser Vorteil: wir haben nichts zu verlieren und stehen nicht unter Druck. Also: wir freuen uns auf ein hochmotiviertes und frei aufspielendes Teutonen-Team, die wie immer unabhängig vom Ergebnis als Sieger in der Abendsonne Spandaus vom Platz gehen werden. Viel Spaß!!   

0 Kommentare

Pokalspieltermin: Mittwoch, 12. November 2014

Auslosung 3. Runde

Die Auslosung der 3. Runde im Axel-Lange-Pokal findet am Dienstag, 21. Oktober 2014 um 17 Uhr im "Haus des Fußballs" Raum 201 statt.

Spieltermin für alle Altersklassen ist der 12. November 2014.

Unsere Loskugel habe ich mit einem kleinen grünen Punkt kennzeichnen lassen. Ich tippe mal auf "Heimspiel" :-).

0 Kommentare

Mit viel Spielfreude in die Herbstpause gerauscht!

SSC Teutonia - BSV 1892 9:1 (4:0)

Wer heute bei Fusball.de auf das Ergebnis schaut, der wird etwas irritiert sein. 9:0 oder 9:1? Ja, wir haben ein Gegentor zur Freude der BSVler bekommen - dieser Sonntagsschuss wurde auch ausführlich gefeiert.
Es war auch der einzige Schuss, der heute auf unser Tor kam. Ansonsten darf sich unser Gegner für die läuferische und kämpferische Einstellung auf die Schulter klopfen. Fußball gespielt haben wir. Und das über fast 70 Minuten:

mehr lesen 0 Kommentare

Arbeitssieg mit viel Luft nach oben.

SSC Teutonia - Wacker Lankwitz 5:1 (3:1)

Drei Punkte im Sack und gut gekämpft. Viel mehr bleibt am Ende nicht übrig. Ein Spiel von dem man nicht behaupten kann, dass es richtig schlecht war, aber auch nicht richtig gut. Drei Dinge wurden heute aber als Learning dennoch deutlich:   

mehr lesen 0 Kommentare

Auf in die nächste Runde!

Pokalspiel: Fortuna Pankow - SSC Teutonia 0:6 (0:2)

Glückwunsch Jungs! Aufgabe erfüllt. In einem sehr überlegen geführten Spiel zeigte das Team deutlich bessere Ansätze als beim letzten Punktspiel. Klar. Der Gegner war ein anderer. Aber die ersten Übungseinheiten "Außenbahnspiel" und "Standards" aus dem Training führten in Ansätzen schon zu mehr Strafraumgefahr und Torchancen. Noch längst nicht so wie sich der Trainer das vorstellt, aber auf einem guten Weg. 

mehr lesen 0 Kommentare

"Nur ein laues Lüftchen"

"Man of the day": Plaztwart Andi
"Man of the day": Plaztwart Andi

SSC Teutonia - Türkiyemspor 0:0 (0:0)

Einen Punkt gewonnen oder zwei Punkte verloren? Nach den Spieltagen der Vorwochen konnten wir von einem Dreier ausgehen - ohne dabei den Gegner zu unterschätzen. Türkiyemspor verlor gegen Neukölln 1:4 - und wie ihr euch erinnert - Neukölln hatten wir souverän im Griff (5:2 für Teutonia). Was war los? Ja, es war wieder so ein Spiel, wo man sich fragt: habt ihr alles vergessen? Wir spürten, dass die richtige Anspannung und Konzentration schon vor Spielbeginn nicht vollständig da war. Irgendetwas passte nicht. Nur was?

mehr lesen 0 Kommentare

Sturmwarnung für Hakenfelde!

Für Samstag, den 04.10.2014, gab der teutonische Wetterdienst eine Sturmwarnung aus. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr soll es im Stadion Hakenfelde hoch hergehen. Mit Schussböen bis zu 100 km/h.
Das ist im Jugendfußball schon sehr ordentlich.

Den Beginn machen die Kleinfeldmannschaften und danach sind wir (C1+C2) für die Großwetterlage verantwortlich. Wir erwarten mit Türkiyemspor einen spielstarken und ehrgeizigen Gegner. Unsere Jungs sind ebenfalls "heiß" und werden hoffentlich die Motivation in Einsatz- und Laufbereitschaft ummünzen.
Treffpunkt C1: 12:30 Uhr im Stadion

Treffpunkt C2: 13:45 Uhr im Stadion

Gerne begrüßen wir unsere Gäste und Mannschaften auch schon früher. Der Verkaufsstand bietet ausreichend Nervennahrung vor und nach den Spielen. Als optischen Nachtisch kann man ab 14 Uhr "Circus Teutalli" (Ü40) bei ihren Ballkünsten beobachten. Der Eintritt ist selbstverständlich frei!     

0 Kommentare

Update - Pokal 2. Runde: Es geht nach Pankow!

FSV Fortuna Pankow - SSC Teutonia 1899

Am 07.10.14 (Dienstag) geht's nach Pankow in die nächste Pokalrunde. Um 18:30 Uhr ist Anpfiff. An den Gegner haben wir noch gute Erinnerungen. In der letzten Saison errangen wir dort ein 2:1 Sieg und sicherten uns damit den Klassenerhalt. Für Pankow ging es leider danach in die Bezirksliga. Eine sehr anständige und faire Truppe. Den ein oder anderen werden wir wiedersehen. In der Bezirksliga ist Pankow sehr gut gestartet. Zwei Spiele und zwei Siege. Ein Weiterkommen sollte gut machbar sein.   

mehr lesen 0 Kommentare

Mehr als ein Tor bei Meteor! 

C1-Landesliga: Metor 06 - SSC Teutonia
C1-Landesliga: Metor 06 - SSC Teutonia

Metoer 06 - SSC Teutonia 0:7 (0:6) Spielabbruch

Wer jetzt vermutet, dass es im Spiel irgendwelche dramatischen Szenen gab, der irrt. Der Schiri hat nur konsequent die Regularien durchgezogen. Für uns wurde das Spiel schnell zu einer Trainingseinheit. Manch Elternteil war trotz des klaren Sieges doch etwas enttäuscht, weil das hervorragend organisierte Frühstücksbuffet vorzeitig abgebrochen werden musste oder man doch lieber zur Arbeit gegangen wäre. Der Morgen begann sehr verwirrend:

mehr lesen 0 Kommentare

8er C-Jugend kann es auch!

FC Grunewald - SSC Teutonia 3:8 (0:5)

Na das freut uns ja mal richtig für die Jungs. Nach den Wirren im Vorfeld der Saison um dieses Team durften sie heute das erste mal antreten. Und siehe da: die Mannschaft kann auch siegen. In den ersten 25 Minuten lief es sehr gut. Danach hielt auch bei Ihnen der Schlendrian Einzug. Am Ende ein positiver Auftakt, der die Mannschaf zum Weiterarbeiten motivieren sollte.

Aufstellung:

Marcel - Max, Burak, Efecan, Jason, Julian, Justin P., Maxim (Tim).

Tore: 

Justin P. (3x); Efecan (2x); Julian (2x), Jason

0 Kommentare

Spielankündigungen

1.C: Meteor 06 - SSC Teutonia

Treffpunkt: Sonntag, 09:10 Uhr, Wröhmännerpark

Spielort: 13349 Berlin, Ungarnstraße 65, KR1

Meteor ist mit einem Sieg gegen Wacker Lankwitz (5:2) und einer Niederlage bei Türkiyemspor (0:7) gestartet. Drei Punkte sollten machbar sein - vorausgesetzt die Mannschaft konzentriert sich ausreichend und gibt volle 100%. Mit weniger kann es auch schnell mal nach hinten losgehen. 
 

8er C: FC Grunewald - SSC Teutonia III

Treffpunkt: Sonntag, 10:30 Uhr, Wröhmännerpark

Spielort: 14197 Berlin, Rüdesheimer Str. 24, KR1

Beide Teams starten erst jetzt in den Punktspielbetrieb. Unseren Jungs drücken wir kräftig die Daumen. Habt Spaß und spielt vor allem Fußball! Gemeinsam!  

0 Kommentare

Der erste Dreier! Einer von vielen?

Top-Schiedsrichter: Luis Bass
Top-Schiedsrichter: Luis Bass

SSC Teutonia - GW Neukölln 5:2 (3:0)

Nach dem schweren Auftaktspiel gegen Stern Marienfelde sollte heute die nächste Standortbestimmung auf heimischen Platz erfolgen. Der Gegner: GW Neukölln - einer meiner Geheimfavoriten auf die oberen Plätze. Und da wollen wir auch hin! Spielerisch lief es nicht ganz so gut. Die Mannschaft überzeugte aber in vielen anderen Punkten, so dass der Sieg nicht nur verdient, sondern auch in der Höhe mehr als gerechtfertigt war.     

mehr lesen 0 Kommentare

Respekt! Tolle Leistung trotz Niederlage!

Stern Marienfelde – SSC Teutonia 1:0 (0:0)

Die alte Fußballerweisheit hat heute wieder zugeschlagen: machst du die Dinger vorne nicht rein, dann bekommst du irgendwann die Strafe. Wir waren sooo nahe an einem Überraschungssieg.
Der Saisonauftakt ist damit keinesfalls fehlgeschlagen! Denn zum einen ging es heute gegen den TOP-Aufstiegsaspiranten Stern Marienfelde und zum anderen sahen wir heute eine Mannschaftsleistung, mit der wir uns vor keinem Gegner in der Landesliga verstecken müssen. Ganz im Gegenteil. Das hat Zukunft.

mehr lesen 1 Kommentare