Tippspiel 29. Spieltag: Schon wieder "Leo2000"  

Was geht noch?

18, 17, 19! Das sind die Punktzahlen der letzten drei Spieltage von "Leo2000" (Sohn des legendären Mäzens Christian Engelhardt). Er kämpfte sich in den letzten Wochen 10 Plätze nach oben (aktuell Platz 15) und zeigt damit allen, wie es noch gehen kann. Sportlich läuft es dagegen nicht so gut: Knie kaputt und eine längere Spielpause. Gute Besserung und "knie" dich nicht zu tief in die neuen Aufgaben als Trainerlehrling.
An der Spitze scheint die Vierergruppe kaum einholbar. Die sechs Verfolger müssten schon bei den verbleibenden fünf Spieltagen 20 Punkte an Boden gut machen. Das ist nicht unmöglich, aber schwer vorstellbar. Hier können nur der Glaube und die Bonustipps helfen!       

Kommentar schreiben

Kommentare: 0