U19: Vorbereitung

Testspiele

Eine sehr positive Resonanz gab es im Vorfeld schon auf die Anfragen bei Spielern und so konnten wir mit einem Kader von 25 Mann in die Vorbereitung starten. Die Planung für die Vorbereitung ging davon aus dem wir eine Beteiligung von 18 Spielern haben und somit wurden zwei Spiele pro Wochenende geplant, so dass jeder Spieler genug Minuten bekommen würde, um sich zu beweisen.

Leider war es wie doch so oft im Leben; ein Großteil derSpieler war im Urlaub und so hatten wir eine Vorbereitung mit durchschnittlich 13 Mann im Betrieb. Diese konnten viele Minuten sammeln und sich mit vielen verschiedenen Gegnern messen:

Die Trainingseinheiten wurden gut und mit viel Engagement absolviert und auch die Krafttage wurden mit reger Beteiligung bestätigt. Sehr erfreulich für uns als Trainer-Team und auch für jeden einzelnen Spieler, denn wie man so oft hört: Ihr macht es für euch selber. Doch auch wenn es wohl jedem Spieler aus den Ohren raushängt, dieser Satz stimmt zu 1000%.

Die Fazits aus den Spielen sind leider so unterschiedlich und jedes Spiel war ein komplettes Gegenteil zu dem Vorherigen. So gab es zu Beginn der Vorbereitung ein starkes Spiel gegen Hennigsdorf. In diesem konnten wir uns offensiv stark entfalten und die Niederlage hatte mehr Gründe in vielen Umstellungen und somit durcheinander auf den Platz, als dass die Qualität unseres Spiels wiederspiegeln würde. Doch die Jungs haben bis zu Ende versucht nach vorne zu spielen und sich somit Chancen zu erspielen. 

Am darauffolgenden Wochenende kam es zu einem Spandauer Derby und von der Seite der Spandauer Kickers wurde hier viel Power, Leidenschaft und Härte in die Partie gelegt und so gingen wir ohne wehende Fahnen unter. Dieser erste aggressive Gegner der uns ärgern konnte wurde in der Vorbereitung noch durch Blau-Weiß Berlin und JFC ergänzt, diese drei waren sehr unbequeme Gegner und lagen uns an den Tagen gar nicht.Taktisch gutgeschulte und ausgerichtete Mannschaften wie Reinickendorfer Füchse, Vfb Hermsdorf und SC Staaken lagen uns in der Vorbereitung besser und wir machten trotz zwei Niederlagen in den drei Spielen unsere besten Spiele an diesen Tagen. Das Spiel gegen Reinickendorfer Füchse machte uns erst Angst und Bange, da wir am Vortag so klanglos gegen die Spandauer Kickers untergingen. Doch die Jungs überraschten uns an diesem Tag sehr positiv und spielten das Abwehrpressing souverän. So liesen wir wenig Chancen zu und konnten einige gute Umschaltspiel-Angriffe zeigen, an diesem Tag war uns nur der positive Torabschluss nicht gegönnt.

Wir freuen uns auf den Saisonstart und hoffen eine gute Saison spielen zu können. Über Zuschauer und Supporter sind wir natürlich immer sehr erfreut.

 

Spiele:

14.08.2016 FC Hennigsdorf 2:3

20.08.2016 Spandauer Kickers I 0:5

21.08.2016 Reinickendorfer Füchse 0:1

27.08.2016 Blau-Weiß Berlin 2:3

28.08.2016 VFB Hermsdorf 3:1

01.09.2016 SF Kladow 4:1

03.09.2016 JFC Berlin 1:6 

04.09.2016 SC Staaken I 0:1

06.09.2016 Spandauer Kickers II 6:2


Bericht: Florian Jannicke

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Linnea Udell (Freitag, 03 Februar 2017 13:47)


    Nice blog here! Also your site loads up fast! What host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my site loaded up as fast as yours lol

  • #2

    Lesli Cowgill (Samstag, 04 Februar 2017 08:43)


    I love what you guys tend to be up too. This kind of clever work and reporting! Keep up the terrific works guys I've included you guys to blogroll.

  • #3

    Cyndy Maly (Sonntag, 05 Februar 2017 00:58)


    We are a bunch of volunteers and opening a brand new scheme in our community. Your web site offered us with valuable info to work on. You have done a formidable process and our entire community will probably be grateful to you.

  • #4

    Tam Struck (Sonntag, 05 Februar 2017 19:18)


    First off I would like to say fantastic blog! I had a quick question in which I'd like to ask if you don't mind. I was interested to find out how you center yourself and clear your head prior to writing. I have had a hard time clearing my mind in getting my thoughts out. I do take pleasure in writing however it just seems like the first 10 to 15 minutes tend to be wasted simply just trying to figure out how to begin. Any suggestions or tips? Kudos!

  • #5

    Cristen Vandermark (Dienstag, 07 Februar 2017 04:23)


    Hello are using Wordpress for your blog platform? I'm new to the blog world but I'm trying to get started and create my own. Do you need any html coding knowledge to make your own blog? Any help would be really appreciated!

  • #6

    My Vandehey (Dienstag, 07 Februar 2017 08:20)


    Have you ever thought about adding a little bit more than just your articles? I mean, what you say is valuable and everything. However think about if you added some great pictures or video clips to give your posts more, "pop"! Your content is excellent but with pics and clips, this blog could definitely be one of the best in its niche. Fantastic blog!

  • #7

    Belkis Dudek (Dienstag, 07 Februar 2017 12:39)


    Hi friends, its impressive paragraph about tutoringand fully explained, keep it up all the time.