U12/D2: Aufstieg und Staffelsieger. Sensationelle Rückrunde!

Grünauer BC II - SSC Teutonia II 0:4 (0:2)

Wie wird man ein Fan? Recht einfach. Wenn man das Gefühl hat, dass eine Mannschaft Teamspirit besitzt und darüber hinaus auch noch sehr guten Fußball spielt. Ich bin als Außenstehender seit Monaten ein Fan der 2005er. Zugegeben - Edel-Fan "Nico" übte ein wenig Druck aus.

Schön anzusehen, was die Jungs da abliefern. Sie machen vieles richtig und sind auf einem sehr guten Weg, der sich Jahr für Jahr fortsetzt. Heute machten Sie zur Freude aller auf den letzten Metern den Staffelsieg und den lange Zeit angezweifelten Aufstieg perfekt. Die starken Folgejahrgänge dürfen sich jetzt über eine etwas leistungsstärkere Klasse freuen. Das sollte Motivation geben.

Die 2005er: wie viele tolle Spiele konnten wir von ihnen sehen. Sie erspielen sich Chancen im Minutentakt, suchen fast immer ihren Nebenmann und spielen, spielen und spielen. Manchmal vielleicht etwas zu viel, aber das sind die Grundlagen in der Jugendarbeit. Nach der Hinserie war der Aufstieg in weiter ferne. Manche Gegner wurden nicht richtig eingeschätzt. Das wurde in der Rückrunde sensationell korrigiert. Kein Spiel verloren. Im Spitzenspiel gegen BSC Marzahn demonstrierten sie wieder mal ihre spielerische Klasse. Der Gegner musste seine geplante Aufstiegsfeier vertagen. Etwas Glück gehört dann auch dazu: Schützenhilfe von Victoria Friedrichshain und dann nur noch Hausaufgaben machen in Grünau. Das taten sie!!    

So kamen sie dahin, wohin sie ohne wenn und aber hingehören: nach ganz oben in der Tabelle, auch wenn es erst am letzten Spieltag gelang. Glückwunsch und ein Riesenkompliment an die Mannschaft und den Trainer-/Funktionsstab. Wer das ist, das ist für Fremde nicht immer ganz klar. Weil es so viele sind. Sind halt alle Fans. Ohne Frage gehört der Bärenanteil Trainer Marc Lilge, der den Jungs Fußballspielen beibringt. So, wie man das in dem Alter sehen möchte. Zum Trainerstab gehören dann noch die Co-Trainer Daniel Hansch und Stephan Huthmann. Als attraktive und mütterliche Leitfigur bekleidet Melanie Huthmann das Amt der Betreuerin. Die "Wurzis" sind als regel- und finanzkundige Familie eingebunden, "Baris" kümmert sich um Medien und Spielorganisation und es gibt noch einige mehr, die sich in irgendeiner Weise engagieren. Das sind halt alle ECHTE FANS!. Also Glückwunsch an euch und besten Dank. Macht weiter so. Ich freue mich riesig auf eure nächste Saison. Und wer Fan werden möchte, der schaut einfach mal vorbei. Karten gibt's ab August im Vorverkauf. Oder ihr nehmt gleich eine günstige Dauerkarte und tut den Kindern etwas Gutes.

Alles für die Jugend!!    

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Krappi (Sonntag, 25 Juni 2017 23:41)

    Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und zum Staffelsieg. Ihr seid die nächste goldene Generation. Allen Eltern und dem Funktionsteam �

  • #2

    Thomas (Montag, 26 Juni 2017 19:22)

    Lieber Poldi,

    vielen Dank für diese tollen Bilder und deine wie immer fundierten und mit viel Sachverstand versehenen Kommentierungen zum Spielgeschehen⚽️��

    Du ermöglichst mit deinem Einsatz, dass diese Eindrücke und Momente nachhaltig festgehalten und einer breiten Basis zur Verfügung gestellt werden.

    Dafür ein dickes Lob und DANKE!

    Papa Poldi, also dem Fußballer und nicht dem passiven Experten �